Fit durch die Krise – Bewegungsideen für zu Hause 

logo schulsport brar

Die Landesstelle für den Schulsport  hat sich Gedanken gemacht, wie in Zeiten der Schulschließungen - bedingt durch das Corvid-19 Virus - SuS motiviert werden können.  

Wenn Schulen und Sportvereine schließen, Bolzplätze und Spielplätze gesperrt werden, empfohlen wird, das Haus möglichst nicht mehr zu verlassen, haben viele Kinder und Jugendliche fast keine Möglichkeit mehr sich zu bewegen. Deshalb werden nun in den kommenden Wochen hier auf der Schulsportseite von Montag bis Freitag Bewegungsideen veröffentlicht, die zu Hause allein durchgeführt werden können. Jeden Tag öffnet sich ein „Bewegungstor“ unseres Ideenkalenders. Lasst euch überraschen.
Die Angebote aus verschiedenen Sportbereichen sind einfach und kreativ. Und sie richten sich an alle, explizit nicht an nur diejenigen, die auch sonst viel Wert auf Sport legen. Dass zu Hause Zeit für sportliche Aktivität eingerichtet werden sollte, ist gerade jetzt wichtig, erklärt Trainingswissenschaftler Lars Donath von der Deutschen Sporthochschule in Köln „weil der Körper und der Geist nämlich auch über die Zeit abbauen. Das geht zwar nicht so dramatisch, solange man noch regelmäßige Alltagsaktivitäten hat, sich zumindest im Haus auch ein bisschen bewegt.“ (Marc Roschanski)

Wenn ihr auch gute Bewegungsideen für zu Hause habt, die veröffentlichen werden dürfen, schickt diese doch direkt an:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Hier geht es direkt zum Bewegungsangebot für zu Hause 

Hier geht es zur Startseite der Landesstelle für den Schulsport

Hinweis: Auch die BezReg. Münster stellt einen entsprechenden Link zur Verfügung:  hier geht es zur Seite

Suche    •   Kontakt    •   Datenschutz   •   Impressum   •   Symbol edit intern (B.i.S.)